Tattoo Sauerlach

Wohlfühlfaktor? Wichtig!

Hell, offen, einfach einladend. So stellen wir uns ein gutes Tattoo-Studio vor. Unsere Kunden sollen sich nicht nur wohlfühlen, sondern die Sicherheit spüren, dass sie sich in vertrauensvoller Atmosphäre ganz auf die Verzierung ihres Körpers einlassen können.

Aus diesem Grund haben wir unseren separaten Tattoo-Bereich bewusst großzügig gehalten. Schließlich ist Tätowieren bei allem handwerklichen Können auch Kunst – und dafür liefern Licht und Raum die optimale Grundlage.     

Katharina

Münchner Kindl und Frau zum Pferdestehlen

Vom Finden der eigenen Bestimmung
Die gebürtige Münchnerin ist traditionsbewusst und tief mit ihrer Heimat verbunden, aber alles andere als altmodisch! Es gelingt ihr perfekt, das Moderne und die etwas "andere" Art mit in ihre Kunst einzubringen. "Schon sehr früh hatte ich meinen Traum vom Leben genau vor Augen – aber dazu musste ich erst meine Komfortzone und mein heimisches Nest im Herzen Bayerns verlassen, um diesem Traum zu folgen!" sagt sie.

Nach Kunstabitur, handwerklicher Kunstschule und solider Ausbildung ist sie ihrem Herzen gefolgt und hat ihr Hobby zu Ihrem Beruf gemacht. 
Ihr Stil: Mandalas, DotWork, Blackwork, Grafic, Geometric, BlackLines, OldBlack - und "Mädchen-Tattoos"
Mehr seht ihr auf Katharinas Facebook-Seite

Marion

Jung, bunt, neugierig

Hier sticht Farbe raus
Die immer gut gelaunte, in der Nähe der „Ritterhochburg" Kaltenberg lebende Bayerin liebt ihre Arbeit und den Umgang mit Menschen. In ihren Tattoos verbindet sie ihre Liebe zu knalligen Farben gekonnt mit Motiven der unterschiedlichsten Stile. Von Kindesbeinen an hatte sie immer ihren Traumberuf fest im Fokus – Tätowiererin!
Nach abgeschlossener mittlerer Reife und fundierter Ausbildung konnte sie sich endlich voll und ganz auf ihre Leidenschaft konzentrieren.

Sie freut sich auf die Umsetzung verrückter, individuell gestalteter Motive mit dem gewissen „Etwas" bzw. dem Tüpfelchen an Farbe!